Wenn Sie Ihr Foto drucken und auf traditionelle Weise eingerahmt haben möchten, folgen Sie diesen einfachen Schritten: Würde dies funktionieren, wenn der Rahmen auch seltsam geformt wäre? Das Erstellen eines Satzes von Rahmenvorlagen und einiger Frames sind keine herkömmlichen Rechtecke oder nur abgerundete Kanten. Wenn Sie eine zusätzliche Gruppe von Mustern ausgewählt haben, wird ein Bestätigungsfenster angezeigt. Sie können entweder “Anfügen” oder “OK” auswählen – ich wähle in der Regel “OK”, wodurch die vorhandenen Muster vorübergehend ersetzt werden. Wir sind jetzt bereit, unseren Rahmen für das Bild zu erstellen! Es gibt viele Möglichkeiten, einen dekorativen Fotorahmen in Photoshop zu erstellen. In diesem Tutorial zeige ich Ihnen zwei Techniken: Die erste verwendet ein Photoshop-Muster, und die zweite verwendet ein separates Bild. Rahmen und Rahmen eignen sich hervorragend für die Anzeige von Fotos in einem digitalen Fotorahmen, aber auch für den Druck. Sie sparen eine Menge Geld und haben einige von einer Art Dekor in Ihrem Haus. Die Möglichkeiten von Rahmen und Grenzen sind grenzenlos, also erkunden, schaffen und Spaß haben. Sobald die untere Ebene mit einem Muster gefüllt ist, wenden Sie eine Feder auf die Vektormaske an. Um dies zu tun, klicken Sie einmal auf die Vektormaske, um sie auszuwählen, und klicken Sie dann auf die Registerkarte Masken. Ziehen Sie den Schieberegler Feder nach rechts, bis Sie den gewünschten Effekt erhalten.

Für dieses Bild habe ich die Feder auf 20 Pixel eingestellt. Inhalte, die in Frames platziert werden, werden immer als Smart-Objekte platziert, sodass sie zerstörungsfrei skaliert werden können. Der Inhalt wird automatisch skaliert, um in den Rahmen zu passen. Sie können Inhalte in einem Rahmen auf eine der folgenden Arten platzieren: Verspotten Sie den leeren Posterbildrahmen, der an der Wand im Raum hängt Wenn das Bild, das Sie für den Rahmen ausgewählt haben, kleiner ist als das Bild, an dem Sie arbeiten, müssen Sie die Größe ändern, damit es sich bis zu den Rändern des Dokuments (der Leinwand) erstreckt. Deaktivieren Sie dazu die Layer-Sichtbarkeit für alle Layer außer diesem neuen Layer, indem Sie Option+Klicken (PC: Alt+Click) auf dem Layer-Sichtbarkeitssymbol für den neuen Layer aktivieren. Verwenden Sie dann Cmd+T (PC: Strg+T), um das Werkzeug Freie Transformation auszuwählen, und halten Sie Shift+Option (PC: Shift+Alt) gedrückt, während Sie einen der Eckpunkte des Felds Freie Transformation ziehen, bis sich das Bild deutlich bis zum Bildrand erstreckt (Sie sollten das Bild dehnen, damit es nur etwas größer als die Leinwandgröße ist und das Schachbrettmuster völlig verdeckt ist). Drücken Sie die “Return”-Taste (PC: Enter), um Ihre Änderungen zu akzeptieren. Aktivieren Sie nun die Sichtbarkeit für alle Layer durch Option+Klicken auf das Layer-Sichtbarkeitssymbol für den neuen Layer. Während Rahmen aus einem oder mehreren durchgezogenen Rechtecken bestehen, sind Rahmen viel komplexer. Ein Rahmen kann sogar ein Bild an sich sein. Daher sind Sie nicht auf eine bestimmte Form beschränkt, die Ihnen eine größere Vielfalt an Optionen bietet.

Hier ist ein Beispiel: Erfahren Sie, wie Sie ein einzelnes Foto als Cluster von Formen anzeigen, ähnlich wie größere Wandcluster-Displays, bei denen mehrere Fotos, in der Regel in verschiedenen Rahmenformen und -größen, an einer Wand angeordnet sind, um ein größeres Design zu bilden. In diesem Tutorial erstellen wir etwas Ähnliches, aber in kleinerem Maßstab mit nur einem einzigen Bild! Zwei weiße Topfkaktuspflanze mit leerem weißen Fotorahmen auf dem Schreibtisch an der Wand Wenn Ihnen das ausgewählte Muster nicht gefällt, können Sie Shift+Cmd (PC: Shift+Strg) verwenden, um das Dialogfeld Füllen erneut zu öffnen und mit einem anderen Muster zu experimentieren. Klicken Sie im Dialogfeld Füllen auf “OK”, sobald Sie das gewünschte Muster ausgewählt haben. Um nur das Einsetbild und nicht den Rahmen auszuwählen, führen Sie einen der folgenden Schritte aus: Frame und sein Inhalt können entweder zusammen oder separat ausgewählt werden, sodass Sie den Rahmen und seinen Inhalt unabhängig voneinander transformieren können. In diesem Photoshop-Tutorial erfahren Sie, wie Sie Ihre Fotos so anzeigen, als ob sie in einer Kunstgalerie mit diesem einfach zu erstellenden Fotorahmen-Layout im Galeriestil hängen würden! Wenn Sie ein neues Bild in einem Frame löschen, wird das vorhandene Einsetbild ersetzt. Machen Sie einen der folgenden Schritte: Das war`s! Sie haben Ihrem Bild gerade einen dekorativen Rahmen mit einer Vector-Maske hinzugefügt! Klicken Sie auf das Symbol links neben “Custom Pattern”, um ein zu verwendendes Muster auszuwählen. Um weitere Photoshop-Muster anzuzeigen, klicken Sie auf den kleinen Pfeil, und wählen Sie dann eine Gruppe von mustern aus, die geladen werden sollen, z. B. Künstleroberflächen, Naturmuster usw.