In den Vereinigten Staaten, wenn der Austausch übermäßig einseitig erscheint, können Gerichte in einigen Rechtsordnungen in Frage stellen, ob tatsächlich ein Gegenleistung vorhanden war und der Vertrag für nichtig erklärt werden kann. Bei “Quid Pro Quo”-Geschäftsverträgen nimmt der Begriff eine negative Konnotation an, da große Unternehmen ethische Grenzen überschreiten können, um diese sehr wertvollen, für beide Seiten vorteilhaften Vereinbarungen mit anderen großen Großunternehmen abzuschließen. Bei diesen Deals spielen oft große Geldsummen eine Rolle und können folglich beispielsweise zu Versprechungen exklusiver Partnerschaften auf unbestimmte Zeit oder zu Verfälschungsversprechen von Wirtschaftsberichten führen. [7] [8] Ich habe bereits einige der Bylines für die Karmas in der PV übersetzt, die ich zuvor gepostet habe, aber nur um der Vollständigkeit willen (und eine Entschuldigung für mich, diese Fotos zu posten) hier sind die Übersetzungen für alle: Vielen Dank!! Ich bin froh, dass Ihnen diese Übersetzungen 😀 Qidan International ist genau das gleiche wie ein illegaler Übersetzer. Sie besitzen nicht die Rechte an den Geschichten, die sie nur beherbergen. Nicht nur das, aber die zahlen nicht wirklich die ursprünglichen Autoren für irgendetwas im Zusammenhang mit den Übersetzungen, noch machen sie sich die Mühe, die Autoren zu fragen, ob es überhaupt in Ordnung ist, sie zu übersetzen. Alle Übersetzungsstandards decken die gleichen Grundlagen mit geringen Unterschieden im Prozess und den Anforderungen an die Linguisten ab. Schlüsselwörter Übersetzungshinweise: Einige künstlerische Freiheiten mit Satzstruktur und keine direkte Übersetzung. Wenn Sie meine Ling Qi Übersetzungen mögen, können Sie mir ein Kofi 😉 Der Link befindet sich auf meinem Profil und der Doc-Datei! Für die Doc-Datei, gehen Sie zu meinem Profil auf Tumblr Desktop und klicken Sie auf “Ling Qi Übersetzungen” – Sie finden den Link mit allen Übersetzungen dort.

Vielen Dank für ihre 🙂 QI lizenziert nichts, sie sind nur eine neuartige Hosting-Plattform, die Geld aus Autoren werken macht und gibt ihnen Entschädigung. QI ist Abschaum, wenn es um Übersetzungen geht. Es ist ein Sklavenvertrag, wenn sie Klauseln darin haben, wo sie dich nicht bezahlen müssen und dich für eine Klage einrichten. Eigentlich zahlt QI den Autor nicht für die Leser der Übersetzungen auf ihren Seiten. Sie überspringen das ganze Geld für sich selbst. Wenn Sie den Autor unterstützen, lassen Sie bitte diesen Roman fallen und übersetzen Sie etwas anderes legal. (Wuxiaworld und volarenovels suchen Übersetzer für Romane, die sie legal lizenziert haben). Juristische Übersetzungen, von denen sowohl der Autor als auch der Übersetzer profitieren würden.

Sie wissen, dass QI kein weltweites Einflussrecht hat? In einigen Kontries wäre die Übersetzung in keiner Weise illegal, Kontries haben unterschiedliche Gesetze, wenn Sie es nicht herausfinden, bevor es 1 internationale Norm ISO 17100 gibt, die von der transnationalen Norm EN 15038 abgeleitet wurde. ISO 17100 verweist auf eine technische Spezifikation der Übersetzung ISO 11669. Einige Länder haben / hatten lokalen Übersetzungsstandard, z.B. CAN 131.10 und ASTM 2575. “Bitte posten Sie diese Übersetzung in keiner Weise neu, einschließlich der Aufnahme von Screenshots des Textes. 1654 wurde der Ausdruck quid pro quo verwendet, um sich im Allgemeinen auf etwas zu beziehen, das für den persönlichen Gewinn oder mit der Erwartung der Gegenseitigkeit im Text The Reign of King Charles: An History Disposed into Annalls getan wurde, mit einer etwas positiven Konnotation.